spusu CHALLENGE Vorbericht

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie Vöslauer HC gegen SU Die FALKEN St. Pölten am Samstag, 23.2.2019

Unsere FALKEN fahren hochmotiviert nach Vöslau. Sie wollen Wiedergutmachung für die empfindliche Auswärts-Niederlage im Grund-Durchgang. Nach dem Sieg in der 1. Runde des Playoffs gegen WAT Atzgersdorf sind unsere Jungs auch in der Thermenstadt zuversichtlich.

Salfinger_7996

Die FALKEN hatten in der letzten Runde eine Pause (es sind ja 5 Mannschaften im Playoff). Es gibt (Gott sei Dank) keine Verletzten. Es wurden neue Angriffsvarianten einstudiert und FALKEN-Chef-Coach Janos Frey ist überzeugt, dass seine Jungs diese Trainingsleistungen umsetzen werden. Dass es in der Thermenhalle wie immer aufgrund des Publikums nicht leicht wird, ist den FALKEN natürlich bewusst.

Die Vöslauer hatten schon in der 1. Runde ausgesetzt. Danach mussten sie jedoch zuhause gegen die ATV Auto Pichler Trofaiach eine deutliche Heimniederlage mit 23:30 zur Kenntnis nehmen. Aus diesem Grund wird das Team des Vöslauer HC voller Tatendran auf der Platte erscheinen. Im Grunddurchgang startete Vöslau nicht gut (4 Niederlagen, 1 Sieg) und erholte sich dann im Laufe der Meisterschaft, die Form-Kurve stimmt also, wenn man die Heim-Niederlage als Ausrutscher wertet.

Auf geht’s FALKEN! „Flying high“ !

Anwurf in der Thermenhalle 2540 Bad Vöslau, Geymüllerstraße 8: 23.2.2019, 19 Uhr
                                                                                                                                             U20 um 17 Uhr

Johannes Kral, Obmann-Stv.: (FALKEN St. Pölten)
„Ich bin überzeugt, dass unsere FALKEN in diesem Auswärts-Spiel ihr Können und ihren Kampfeswillen unter Beweis stellen. Vöslau ist sicher erfahrener als wir, jedoch wurmt uns die letztjährige Auswärtsniederlage gewaltig. Auch wird die Tagesform des Vöslau-Goalies Dubovecak eine Rolle spielen. Wir fahren mit 2 Punkten im Gepäck nach Hause!“

Bitte unterstützt unsere FALKEN in Bad Vöslau
und kommt in die Thermenhalle!