spusu CHALLENGE Vorbericht

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie am Samstag, 30.11.2019

HC Fivers WAT Margareten II
gegen
SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten

Auch die Fivers stellen eine junge Mannschaft ohne routinierten Führungsspieler. Deshalb wird dieses Spiel in der Hollgasse ein Spiel auf Augenhöhe.

Nun ist für die FALKEN jeder Punkt für das jetzt schon sichere untere Playoff wichtig. Deshalb gilt es ab nun, in jedem Spiel „vollste Konzentration“ und aus jeder kleinsten Gelegenheit die Erfahrungen für später mitzunehmen. Dass der HC Fivers WAT Margareten II in der eigenen Halle im Vorteil ist, versteht sich von selbst. Doch das letzte Spiel der FALKEN in Leoben lässt die Hoffnung aufkeimen, dass in Wien die Trendwende erfolgt.

Auch für die Fivers wird das untere Playoff schön langsam, aber sicher, zur Realität. Deshalb wird nun jeder Punkt auch für die Gastgeber wichtig. Die bisherige Saison der Margaretner ist durchwachsen, natürlich auch bedingt durch die junge Mannschaft.

Daher werden beide Mannschaften trachten, die 2 Punkte aufs eigene Konto zu buchen. Wie gesagt, die Formkurve der FALKEN zeigt nach oben. Die Wiener sind eine schnelle Mannschaft, die auch öfters eine offensive Verteidigung spielen, mit der sich die FALKEN zumeist schwer tun. Also, lassen wir uns überraschen, mit welchen taktischen Tricks FALKEN-Coach Janos Frey versuchen wird, die Fivers zu knacken.

Alles Gute in Wien, FALKEN!

Anwurf in der Sporthalle in der Hollgasse, 1050 Wien:
30.11.2019, 18.00 Uhr, U20 um 13.45 Uhr!!

Jan Hübner: (FALKEN St. Pölten)
„Es wird spannend. Gegen die Fivers in der Hollgasse zu spielen, ist nicht einfach, da dort ein „starkes“ Heimpublikum ist. Das ist auch eine junge Mannschaft, die dieselben Herausforderungen wie wir haben. Doch glaube ich, die 2 Punkte aus Wien entführen zu können.“

Bitte unterstützt unsere FALKEN in der Fremde
und kommt in die Sporthalle in die Hollgasse nach Wien!