spusu CHALLENGE

Klare Niederlage unserer FALKEN in Trofaiach

Der ATV Auto Pichler Trofaiach spielt die bisherige Heimstärke aus und besiegt unsere FALKEN klar.

Bereits ab Beginn lief es bei den Steirern „wie am Schürchen“. Unsere FALKEN konnten nicht ein einziges Mal in der gesamten Partie in Führung gehen. Mit einem 2:0 starten die Gastgeber, die FALKEN können zwar ausgleichen, doch dann kommen die Trofaiacher immer besser ins Spiel und können den Vorsprung zusehends ausbauen. Die Deckung steht stabil und Goalie Varga scheint zeitweise unüberwindlich zu sein, so dass die Führung weiter ausgebaut werden kann. In der Offensive ersetzt Lubomir Jadron Spielmacher Mario Maretic und das klappt bestens. Bereits zur Halbzeit war (fast) klar, wer als Sieger von der Platte gehen wird.
Pausenstand in der Sporthalle Trofaiach: 16:9.

Nach Wiederanpfiff waren die Hausherren, wie schon in Hälfte eins, die beherrschende Mannschaft. Der Halbzeit-Vorsprung von 7 Toren wurde weiter ausgebaut. In der 44. Minute liegen die FALKEN bereits mit elf Treffern zurück, Spielstand: 14:25 aus FALKEN-Sicht. Natürlich nutzen die Trofaiacher die klare Führung, um auch Nachwuchsspielern Spielzeit zu geben, doch auch jetzt kann der Vorsprung klar verwaltet werden. Die FALKENkönnen zwar noch etwas verkürzen, gehen zwar als klare Verlierer von der Platte.
Endstand in Trofaiach: 33:24 für den ATV Auto Pichler Trofaich.

Beste Werfer bei den FALKEN: Johannes Kral 6, Kevin Wieninger 5, Alexander Pils & Paul Posset je 3

Beste Werfer ATV Auto Pichler Trofaiach: Thomas Illmayer & Anes Becic je 7, Florian Illmayer 6, Dennis Uttler 4

Kopf hoch, FALKEN
der Weg ist das Ziel!

Es folgt nun das letzte Spiel des Grunddurchgangs, nämlich das HEIM-Spiel gegen den roomz hotels Vöslauer HC
Anwurf spusu CHALLENGE: Samstag, 21.12.2019 um 19 Uhr in der Prandtauerhalle.
Anwurf spusu CHALLENGE U20: 17 Uhr

DANKE SCHON JETZT FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG