U13

FALKEN-U13 bei spusu FUTURE Cup Vorrunde in Bruck an der Mur

Am Samstag den 09. November machten sich die jungen FALKEN auf den Weg nach Bruck an der Mur. Dort wurde die Vorrunde des spusu FUTURE-Cups ausgetragen.

Insgesamt fanden 4 Spiele zu je 40 Minuten an 2 Spieltagen in der Sporthalle in Bruck statt. Die Gegner waren der Gastgeber HC Bruck, Torfaiach, Korneuburg und Atzgersdorf. Im ersten Spiel traf man gleich auf den niederösterreichischen Meisterschaftskonkurrenten Korneuburg.

Das Spiel gestaltete sich von Beginn an als spannende Partie und die jungen FALKEN waren immer ein bis zwei Tore hinterher. In der 39. Minute konnte erstmals der Ausgleichstreffer erzielt werden. Die Korneuburger konnten jedoch in der allerletzten Spielsekunde das plus 1 erzielen und gingen somit als Sieger vom Platz. Im zweiten Spiel hieß der Gegner HC Bruck. Gegen den steirer Gastgeber rechnete man sich gute Chancen aus. Auch dieses Spiel startete zuerst sehr ausgeglichen, jedoch waren es diesmal die FALKEN, welche immer einen kleinen Vorsprung herausspielen konnten. Schlussendlich schafften es die jungen FALKEN sich in den letzten 10 Minuten mehrere Tore abzusetzen und gewannen verdient mit einem plus 6 Sieg gegen die Gastgeber aus Bruck. Die Nacht verbrachten die Spieler und Betreuer rund um Wolfgang Weinknecht und Patrick Salfinger im JUFA Natur-Hotel Bruck. Am nächsten Spieltag verlor man knapp gegen WAT Atzgersdorf, welche allerdings mit 3 älteren Spielern antraten und deshalb außer Konkurrenz am Turnier teilnahmen. Im letzten Spiel des Turniers lautete der Gegner Leoben. Dieses Spiel konnten die jungen FALKEN souverän für sich entscheiden und sicherten sich somit den 2. Platz beim Turnier.

Die U13-FALKEN nehmen somit am Hauptbewerb des spusu Future-Cups mit den spusu Liga Jugendmannschaften im Jänner in Graz teil.

Die Spieler, Trainer und der Verein bedankt sich bei den Sponsoren, die unsere FALKEN unterstützen, welche solche Reisen und Erfahrungen für unsere jungen Spieler möglich machen.