Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten gegen Union Handball Club Tulln am Samstag, 21.9.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

Die Tabllen-Ausgangslage vor diesem Spiel ist für unsere FALKEN mehr als erfreulich. 3 Spiele, 4 (Auswärts!-)Punkte und Tabellenrang 5, punktegleich mit den Rängen 2-4.

Zu Gast beim 1. Heimspiel der Saison in der Prandtauerhalle ist der Aufsteiger der letzten Saison. Diese Mannschaft ist mit einigen erfahrenen Spieler bestückt, die schon bei den FALKEN auf Torjagd gingen (Wagesreiter, Boszo, Zupanac). Daher ist die Partie nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Die Tullner, die erst 1 Punkt am Konto haben, haben daher nichts zu verlieren und möchten in St. Pölten gewinnen. Doch auch die FALKEN haben den Sieg eingeplant. Deshalb ist für Spannung gesorgt.

ACHTUNG: Das ist eine Doppel-Veranstaltung mit den Handball-Damen!
Der Anwurf zum Spiel der Handball Frauen erfolgt um 16 Uhr!
Daher findet das Match der U20-
FALKENNACH der Partie der spusu CHALLENGE statt ! 

Anwurf in der Prandtauerhalle: 21.9.2019, 18 Uhr
                                                             U20 um 20 Uhr

DIE PATRONANZ ZU DIESEM SPIEL ÜBERNIMMT BACHNER BAU GES.M.B.H. !!

DANKE SCHON JETZT FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN!

Michael Kögl, Obmann (FALKEN St. Pölten)
„Ich bin stolz auf diese junge Truppe, die ohne Legionäre und mit vergleichsweise wenig Erfahrung diese tolle Leistungen bisher gezeigt haben. Ich bin zuversichtlich, das Spiel am Samstag für das Heimpublikum zu gewinnen. Mit Max Wagesreiter kommt der ehemalige Spielertrainer der FALKEN in die Prandtauerhalle. Man darf gespannt sein! Wir haben am Samtag 2 Punkte eingeplant!“

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch und auf einen spannenden tollen Handballabend
in der Prandtauerhalle!

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie UHC Hollabrunn gegen SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten am Samstag, 14.9.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

Die FALKEN kommen mit einem 2 Auswärtserfolgen (Union Sparkasse Korneuburg, WAT Atzgersdorf) mit breiter Brust ins Weinviertel. 

Doch diese Partie in der Weinviertel-Arena wird für die FALKEN alles andere als ein Spaziergang. Die Gastgeber, Vorjahresfinalisten des Vorjahres, haben nach den ersten beiden Spielen erst 1 Punkt am Konto und sind dementsprechend „heiß“, vor eigenem Publikum einen Erfolg einzufahren.

Bei den FALKEN, die, wie gesagt, hoch motiviert nach Hollabrunn fahren, ist nur Johannes „Jojo“ Kral verletztungsbedingt fraglich. Ansonsten wünscht sich Chefcoach Janos Frey, die gezeigten Trainingsleistungen umzusetzen.

Für Spannung im Weinviertel ist also gesorgt!

ACHTUNG: Das Match der U20 findet NACH der Partie der spusu CHALLENGE statt !

Alles Gute in Hollabrunn, FALKEN!

Anwurf in der Weinviertel-Arena, Aumühlgasse 8, 2020 Hollabrunn: 14.9.2019, 18:30 Uhr
                                                                                                                                                U20 um 20:15 Uhr !

Martin Zettel: (FALKEN St. Pölten)
„Natürlich sind wir über die bisherigen Erfolge stolz und dadurch dementsprechend motiviert. Doch wir bleiben am Boden der Realität. Jetzt haben wir eine sehr erfahrene Mannschaft als Gegner, die uns alles abverlangen wird. Doch unser Coach wird uns dementsprechend vorbereiten. Wir hoffen, auch in dieser Partie gute Figur zu machen und alle 4 Punkte (mit der U20) nach Hause mitzunehmen..“

Bitte unterstützt unsere FALKEN in der Fremde
und kommt in die Weinviertel-Arena nach Hollabrunn!

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie WAT Atzgersdorf gegen SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten am Sonntag, 8.9.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

Die FALKEN kommen mit einem Auswärtserfolgt gegen Union Sparkasse Korneuburg im Gepäck angereist. Besser hätte der Grunddurchgang in der heurigen spusu CHALLENGE nicht beginnen können.

Nun gilt es, zu diesem Erfolg noch einen weiteren hinzuzufügen. Doch das wird nicht einfach werden. In jeder Begegnung dieser beiden Mannschaften gab es sehr knappe Ergebnisse, wobei die FALKEN fast immer die Oberhand behielten. Jedoch sind die Atzgersdorfer auf Wiedergutmachung aus (Niederlage im 1. Spiel gegen Vöslauer HC mit -7 Toren).

Es ist also alles für eine mitreissende Partie „angerichtet“!

Alles Gute in Atzgersdorf, FALKEN!

Anwurf Hans-Lackner-Halle, Steinergasse 22, 1230 Wien: 8.9.2019, 19.00 Uhr
                                                                                                                U20 um 17.00 Uhr

Paul Posset: (FALKEN St. Pölten)
„Den Sieg in Korneuburg haben wir, ganz ehrlich, zwar erhofft, doch nicht erwartet. Daher sind diese 2 Auswärtspunkte eine Motivationsspritze. WAT Atzgersdorf ist ebenfalls eine junge, schnelle Truppe. Wir werden auf der Hut sein und unsere Fans nicht enttäuschen.“ 

Bitte unterstützt unsere FALKEN in der Fremde
und kommt in die Hans-Lackner-Halle nach Atzgersdorf!

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie SU Die FALKEN St. Pölten gegen ATV Auto Pichler Trofaiach am Samstag, 4.5.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

„Die FALKEN möchten die durchaus positive Saison 2018/19 auch positiv mit einem Heimsieg abschließen. Trotz der vorwöchigen Niederlage auswärts gegen Schlafraum.at Kärnten soll es im letzten Spiel der Saison einen Sieg geben, alleine schon als Dankeschön für die tollen Fans in der Heimhalle.

Doch es wird, wie in der Vorwoche, keine „g’mahte Wiesn“ sein. Der Gegner, der ATV Auto Pichler Trofaiach ist zwar bereits fix für die Relegationsspiele (gegen den Schlafraum.at Kärntnen), doch es geht für die Steirer um eine gute Ausgangsposition in dieser Relegations-Serie „Best of three“.

Für unsere FALKEN soll es wie gesagt ein zufriedenstellender Saison-Abschluss werden. Begann es am Anfang des Grunddurchgangs holprig, folgten danach durchaus stabile Leistungen noch während des Grunddurchgangs und dann auch in der Playoff-Serie. Highlights waren natürlich die Siege gegen die HSG Remus Bärnbach/Köflach und auch gegen den UHC Sparkasse Hollabrunn. Auch die beiden Auswärtssiege im Playoff gegen WAT Atzgersdorf und gegen ATV Auto Pichler Trofaiach bleiben den FALKEN in Erinnerung.

Ein spannendes Spiel am Samstag-Abend ist daher zu erwarten. Mit Hilfe des tollen
Heimpublikums werden unsere FALKEN im SPORT.ZENTRUM.NÖ als Sieger vom Platz gehen. Auf geht’s FALKEN!“

Anwurf im SPORT.ZENTRUM.NÖ: 4.5.2019, 19 Uhr
U20 um 17 Uhr

DANKE SCHON JETZT FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN!“

Michael Kögl, Obmann (FALKEN St. Pölten)
Ich bin stolz auf diese junge Truppe, die ohne Legionäre mit wenigen Mitteln diese tolle Leistung mit beachtlichen Erfolgen in dieser Saison gezeigt hat. Ich bin zuversichtlich, das Spiel am Samstag für das Heimpublikum zu gewinnen. Wir planen natürlich schon jetzt für die nächste Saison in der spusu CHALLENGE und freue mich schon auf die zukünftigen Spiele mit dieser Mannschaft, die tatsächlich ein Team ist.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch und auf einen spannenden tollen Handballabend
„im SPORT.ZENTRUM.NÖ!“

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie Schlafraum.at Kärnten gegen SU Die FALKEN St. Pölten am Samstag, 27.4.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

Der Tabellen-Führer, unsere FALKEN gegen den derzeit Tabellen-Letzten, also gegen den Gastgeber. Da sollte doch eigentlich die Sache klar sein. Doch so ist es bei weitem nicht.

Die Kärntner werden mit dem Mute der Verzweiflung kämpfen, um vielleicht doch noch dem endgültigen Abstiegskampf zu entrinnen. Eine bessere Gelegenheit als zuhause in Viktring gibt es nicht. Sind doch in den Reihen der Kärntner mit Leopold Wagner, Patrick Jochum oder Tormann Gasper Jelen einige sehr erfahrene Leute, die mit solchen Situationen umgehen können.

Anders bei unseren FALKEN, die „entspannt“ in den Süden Österreichs reisen können. Die FALKEN können bereits für die nächste Saison in der spusu CHALLENGE planen und befreit spielen, doch geschenkt wird keinem etwas. Denn Coach Janos Frey fordert natürlich volle Konzentration, damit viele positive Erfahrungen in den Herbst mitgenommen werden können.

Alles Gute in Kärnten, FALKEN!

Anwurf Ballspielhalle Viktring, 9073 Viktring, Schulstraße 1: 27.4.2019, 19.00 Uhr
                                                                                                                              U20 um 17.00 Uhr

Martin Zettel (FALKEN St. Pölten)
„Wir, die FALKEN, werden wie immer alles geben, damit unsere Fans und auch wir stolz sein können. Je konzentrierter wird spielen, desto besser ist es für die Zukunft. Es macht uns Spass, gemeinsam zu spielen, und das merkt man. Jeder kämpft für jeden, so wird es auch in Kärnten sein. Wir holen uns alle 4 Punkte!“

Bitte unterstützt unsere FALKEN in der Fremde
und folgt unseren FALKEN in die Ballspielhalle in Viktring!

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie SU Die FALKEN St. Pölten gegen Vöslauer HC am Samstag, 30.3.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

Die FALKEN haben mit dem Sieg in der Vorwoche gegen WAT Atzgersdorf den Klassenerhalt in der spusu CHALLENGE fixiert und können nun „frisch fröhlich“ und konzentriert drauf los spielen und dem Heimpublikum zeigen, was in Ihnen steckt. 

Es müssen die beiden letzten Partien gegen den Vöslauer HC vergessen werden, die beide, wenn auch auswärts, klar verloren wurden. Jedoch gewannen die FALKEN das 1. Heimspiel gegen die Thermenstädter im Grunddurchgang zuhause. Auch sollte die Motivation bei den FALKEN stimmen, wurde doch Kapitän Peter Schildhammer ins All-Star-Team der spusu CHALLENGE und spusu LIGA gewählt. Auch sollte der Nachwuchs in den verbleibenden Partien die Chance bekommen, Erfahrungen zu sammeln. 

Die Vöslauer hingegen sind noch mitten im Kampf um den Klassenerhalt. Sie sind zwar derzeit nur an der vorletzten Stelle der Tabelle, doch die 4 noch verbleibenden Mannschaften (neben den FALKEN) sind nur durch 2 Punkte getrennt. Deshalb werden sie alles daran setzen, das Spiel in der Prandtauerhalle für sich zu entscheiden. Mit Augustus „Gusti“ Strazdas, einem ehemaligen St. Pöltner, haben die Gäste einen erfahrenen und auch Tor-gefährlichen Spielmacher, der die Fäden zieht. Der Vöslauer HC wird sich anstrengen, denn im Playoff wurden 3 der bisherigen 4 Spiele verloren. 

Daher ist ein interessantes Spiel zu erwarten. Die FALKEN werden dem tollen Heimpublikum, das immer gute Stimmung macht, zeigen, dass sich der Besuch gelohnt hat. Auf geht’s FALKEN! 

Anwurf in der PRANDTAUERHALLE: 30.3.2019, 20 Uhr
                                                                            U20 um 14 Uhr !! 

DIES IST EINE DOPPELVERANSTALTUNG MIT DEN UNION DAMEN !
DANKE SCHON JETZT FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG BEIDER MANNSCHAFTEN! 

Mark Hübner, FALKEN St. Pölten:
Die Vöslauer müssen gewinnen. Deshalb wird es ein Duell auf Augenhöhe werden. Auch freue ich mich, dass ich gegen meinen ehemaligen Trainer (Strazdas) spielen darf. Auch bin ich guter Dinge, dass unsere Nachwuchs-Talente die Chance bekommen werden, sich dem Heimpublikum mit einer tollen Leistung zu präsentieren. Und wenn unser Bürgermeister unterstützt, werden wir besonders gut spielen!“ 

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch und einen spannenden tollen Handballabend
in der PRANDTAUERHALLE! 

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie SU Die FALKEN St. Pölten gegen WAT Atzgersdorf am Sonntag, 17.3.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

Die FALKEN sind gut unterwegs. Nach dem fast sensationellen Auswärtssieg von vergangener Woche sprühen die Jung-FALKEN von Coach Janos Frey voller Selbstvertrauen. Auch durch die Live-Übertragung des Spiels in LAOLA.TV sollte die Motivation stimmen.

20190120_MBR-Photographie©Mathias_Reischer-7652

Es war schon toll, mit welcher Abwehrleistung und Disziplin der ATV Auto Pichler Trofaiach in deren eigener Halle in die Knie gezwungen wurde. Nun geht es gegen den aktuellen Tabellen-2. des Playoffs. Die bisherigen Partien waren immer eng, 2 Siege auswärts und ein Unentschieden zuhause, das tapfer erkämpft wurde, waren die Ergebnisse der bisherigen Partien. Doch die FALKEN sind guter Dinge, die beiden Punkte in der Heimhalle einzufahren und damit einen wichtigen Schritt nach vorne zu tun.

Die Aufsteiger der letzten Saison beendete den Grunddurchgang zwar nur an vorletzter Stelle. Die Wiener zeigen jedoch einen deutlichen Aufwärts-Trend. Da die Tabellen-Plätze 2-5 nur durch 1 Punkt in der Tabelle getrennt sind, werden die Gäste alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen, geht es doch um deren Klassenerhalt.

Eine spannende Partie am Sonntag-Abend ist daher garantiert. Mit der Hilfe des Heimpublikums wird das Spiel gewonnen werden. Den Fernsehzuschauern von LAOLA.TV wird dabei auch die immer tolle Unterstützung des Heimpublikums und die gute Stimmung in der Prandtauerhalle gezeigt. Auf geht’s FALKEN!

Anwurf in der PRANDTAUERHALLE: 17.3.2019, 17 Uhr
                                                                               U20 um 15 Uhr

DANKE SCHON JETZT FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN
in der PRANDTAUERHALLE!

Oliver Kaufmann, FALKEN St. Pölten
„Ich freue mich schon auf das Duell mit den Atzgersdorfern. Als Aufsteiger haben sich sich im Laufe dieser Saison sichtbar gesteigert, besonders im Playoff. Wenn wir unsere Leistung wie in den letzten beiden Spielen bringen, ist uns der Sieg gewiss. Wir haben eine tolle Mannschaft, wo jeder für jeden kämpft.“

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch und einen spannenden tollen Handballabend
in der PRANDTAUERHALLE!

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie ATV Auto Pichler Trofaiach gegen SU Die FALKEN St. Pölten am Freitag, 8.3.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

3 Spiele, 2 Siege, 1 davon ausw.rts, es l.uft gut für unsere FALKEN. Nichtsdestotrotz wird es ein spannender Abend ausw.rts beim ATV Auto Pichler Trofaiach werden.

20180923_MBR-Photographie©Mathias_Reischer-1894

Die FALKEN überzeugten in der letzten Runde zuhause in der Prandtauerhalle gegen den Schlafraum.at Kärtnen mit einem klaren 33:24-Sieg und setzten damit ein Ausrufezeichen, damit der Gegner gewarnt ist. Die Auswärtspartien in Trofaiach konnten in der letzten Zeit immer gewonnen werden. Daher fahren die Jung-FALKEN, bei denen sich die Angriffsleistung wieder am gewohnten Niveau ist, mit Zuversicht zu diesem Match, um sich einen Polster für die danach beginnende Rückrunde des Playoffs zu schaffen. 

Doch der Gegner aus dem südlichen Nachbar-Bundesland hat seit Beginn des Playoffs einen sehr guten Lauf. Zu Beginn wurden gegen Schlafraum.at Kärnten zuhause als auch gegen den Vöslauer HC auswärts jeweils deutliche Siege eingefahren. Nur in der letzten, also der 3. Runde des Playoffs, mussten sich die Trofaiacher zuhause gegen WAT Atzgersdorf mit einem Punkt begnügen. Dieser wurde hart erk.mpft, lag man doch 1 . Minuten vor Schluss noch mit 2 Toren zurück. Das zeigt, wie kampfstark diese Truppe rund um Routiniers Maretic und Illmayer ist. Auch wird die Leistung von Trofaiach-Schlussmann Szolt Varga mitentscheidend sein.

Alles Gute in Trofaiach, FALKEN! „Flying weiter high“ !

Anwurf Sporthalle Trofaiach, 8793 Trofaiach, Gößgrabenstraße 17: 8.3.2019, 20.15 Uhr
                                                                                                                                           U20 um 18.30 Uhr

Thomas Zettel, Pressesprecher: (FALKEN St. Pölten)
„Die Jungs sind auf einem guten Weg. Die Chemie passt in der Mannschaft und jeder kann für jeden k.mpfen. Trofaiach ist zu Hause nicht zu untersch.tzen, nicht zuletzt durch die vielen Ausl.nder in deren Reihen. Es wurden in der Vergangenheit schon einige starke Mannschaften besiegt. Doch unsere FALKEN werden mit Garantie die beiden Punkte, mit der U20 gemeinsam dann die 4 Punkte mit nach Hause nehmen. Die Mannschaft wei., worum es geht!“

Bitte unterstützt unsere FALKEN in der Fremde
und kommt in die Sporthalle in Trofaiach!

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie SU Die FALKEN St. Pölten gegen Schlafraum.at Kärnten am Samstag, 2.3.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

20181118_MBR-Photographie©Mathias_Reischer-9500Von 2 Auswärts-Partien wurden 2 Punkte geholt. Gegen WAT Atzgersdorf gewannen die FALKEN und vergangenes Wochenende musste man von Vöslau mit hängenden Köpfen, also mit einer Niederlage im Gepäck, die Heimreise antreten.

Es ist spannend im unteren Playoff der spusu Challenge. Die 5 Mannschaften trennen nur 3 Punkte. Der Gegner in der Heimpartie am Samstag ist das derzeitige Tabellenschlusslicht Schlafraum.at Kärnten. Die Kärntner kommen mit 2 klaren Niederlagen in die nö. Landeshauptstadt, die sie gegen die derzeit stark spielenden Trofaiacher auswärts und gegen WAT Atzgersdorf zuhause erlitten. Entgegen dem Vorjahr, wo das obere Playoff erreicht werden konnte, ließ die Leistung der Gäste speziell in der 2. Hälfte des Grunddurchgangs sehr nach. Man beendete diesen an vorletzter Stelle.

Allerdings dürfen die FALKEN diesen Gegner nicht unterschätzen. Dementsprechend fand ein intensives Video-Studium vom kommenden Gegner in der Prandtauerhalle statt, wo Chef-Coach Janos Frey die Stärken und Schwächen seinen motivierten Spielern aufzeigte. Vor jedem Meisterschaftsspiel findet übrigens ein solches Video-Studium statt. Die vorwöchentliche Niederlage rührte einzig und allein von einer schwachen Wurfausbeute her. Die Spielzüge waren in Ordnung, die kämpferische Einstellung war ebenfalls in Ordnung, doch es hat nicht sollen sein.

Auf geht’s FALKEN! Zeigt am Samstag dem Heimpublikum in der Prandtauerhalle, was in Euch steckt. Sichere Würfe ins gegnerische Tor, tolle Unterstützung des Heimpublikums, dann sollte nichts schiefgehen.

Anwurf in der PRANDTAUERHALLE: 2.3.2019, 19 Uhr 
                                                                            U20 um 17 Uhr

DANKE SCHON JETZT FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN
in der PRANDTAUERHALLE!

Nico Kovac, FALKEN St. Pölten
„Wir haben im Grunddurchgang 2x gegen die Kärntner gewonnen. Sie sind körperlich stark, doch gegenüber zum Vorjahr: ich weiß nicht, was mit denen los ist. Trotzdem ist Vorsicht geboten, ein waidwundes Tier ist gefährliche. Daher gilt es am Samstag: Volle Konzentration!
Damit wichtige 2 Punkte in diesem Playoff in St. Pölten bleiben. Das sind wir unserem Publikum einfach schuldig!

Vorbericht der spusu CHALLENGE-Partie Vöslauer HC gegen SU Die FALKEN St. Pölten am Samstag, 23.2.2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

Unsere FALKEN fahren hochmotiviert nach Vöslau. Sie wollen Wiedergutmachung für die empfindliche Auswärts-Niederlage im Grund-Durchgang. Nach dem Sieg in der 1. Runde des Playoffs gegen WAT Atzgersdorf sind unsere Jungs auch in der Thermenstadt zuversichtlich.

Salfinger_7996

Die FALKEN hatten in der letzten Runde eine Pause (es sind ja 5 Mannschaften im Playoff). Es gibt (Gott sei Dank) keine Verletzten. Es wurden neue Angriffsvarianten einstudiert und FALKEN-Chef-Coach Janos Frey ist überzeugt, dass seine Jungs diese Trainingsleistungen umsetzen werden. Dass es in der Thermenhalle wie immer aufgrund des Publikums nicht leicht wird, ist den FALKEN natürlich bewusst.

Die Vöslauer hatten schon in der 1. Runde ausgesetzt. Danach mussten sie jedoch zuhause gegen die ATV Auto Pichler Trofaiach eine deutliche Heimniederlage mit 23:30 zur Kenntnis nehmen. Aus diesem Grund wird das Team des Vöslauer HC voller Tatendran auf der Platte erscheinen. Im Grunddurchgang startete Vöslau nicht gut (4 Niederlagen, 1 Sieg) und erholte sich dann im Laufe der Meisterschaft, die Form-Kurve stimmt also, wenn man die Heim-Niederlage als Ausrutscher wertet.

Auf geht’s FALKEN! „Flying high“ !

Anwurf in der Thermenhalle 2540 Bad Vöslau, Geymüllerstraße 8: 23.2.2019, 19 Uhr
                                                                                                                                             U20 um 17 Uhr

Johannes Kral, Obmann-Stv.: (FALKEN St. Pölten)
„Ich bin überzeugt, dass unsere FALKEN in diesem Auswärts-Spiel ihr Können und ihren Kampfeswillen unter Beweis stellen. Vöslau ist sicher erfahrener als wir, jedoch wurmt uns die letztjährige Auswärtsniederlage gewaltig. Auch wird die Tagesform des Vöslau-Goalies Dubovecak eine Rolle spielen. Wir fahren mit 2 Punkten im Gepäck nach Hause!“

Bitte unterstützt unsere FALKEN in Bad Vöslau
und kommt in die Thermenhalle!