spusu CHALLENGE

Auswärts-Niederlage gegen Aufstiegskanditat

Es war bei Gott keine Überraschung, dass die Union JURI Leoben als Sieger in der eigenen Halle vom Platz geht, obwohl die FALKEN in der 2. Halbzeit eine tolle Partie gegen die Tabellen-Ersten ablieferten.

Anfangs schenken sich beide Mannschaften nichts. Die FALKEN legen immer vor, doch Leoben, gespickt mit Legionären, kann prompt ausgleichen. So steht es in der 9. Minute 4:4. In der 10. Minute geht die Union JURI Leoben zum ersten Mal in Führung und gibt diese nicht mehr ab. In dieser Phase ist es Hazbulat Sabazgiraev, der immer wieder zu Torerfolgen auf Seiten der Heimischen kommt. Minute 18: FALKEN-Coach nimmt ein Time-Out, da sich seine jungen FALKEN immer wieder in der Abwehr des Gegners festlaufen. Die Leobener setzen sich immer trotzdem weiter ab, auch dank Ihrer körperlichen Stärke.
Halbzeitstand daher: 15:10 aus Sicht der Union JURI Leoben.

In der zweiten Halbzeit geht es so weiter. Die Heimischen sind immer um ca. 4 Tore voraus. Der Kreisläufer der Leobener erzielt immer wieder Torerfolge ob seiner Körpergröße von über zwei Metern. Auch die offensive Verteidigung der Heimischen machen den FALKEN zu schaffen. So steht es in der 45. Minute 23:15 für Leoben. FALKEN-Coach Janos Frey nimmt das Time-Out. Nun funktioniert es besser und auf der Gegenseite nimmt nun Leoben-Coach Dino Poje seinerseits das Timeout bei 23:18 in Minute 49. Auch hier zeigt es (positive) Wirkung. Die Heimischen spielen die Partie souverän zu Ende.
Endstand in Leoben: 28:23 für Leoben.

Beste Werfer der FALKEN:
Kevin Wieninger 5, Alexander Pils 4, Jan Neumaier & Jan Hübner je 3
Beste Werfer Union JURI Leoben:
Marek Kovacech 7, Thomas Kuhn & Goncalo Ribeiro & Hazbulat Sabazgiraev je 5, Thomas Wulz 5

Man of the match bei den FALKEN: Lukas Domevscek
Man of the match bei Union JURI Leoben: Hazbulat Sabazgiraev

Kopf hoch, FALKEN
die gemachten Erfahrungen sind wertvoll!

Es folgt nun das Auswärtsspiel gegen den HC Fivers WAT Margareten,
am Samstag, 30.11.2019 um 18 Uhr in der Hollgasse in Wien!

Das nächste Heimspiel steigt am 6.12.2019 gegen den HC Bruck.

DANKE SCHON JETZT FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG